Stat Profile® Prime® Plus AU

Microsensor Card Technologie

Alle Prime® Plus Biosensoren nutzen die erprobte Technologie von Nova im Miniaturformat einer wartungsfreien Sensorkarte, welche alle 22 Vollblut-Assays, inklusive CO-Oximetrie umfassen.

Ionisiertes Magnesium (iMg)

Störungen des Elektrolythaushaltes von iMg, Na, K und iCa können zu Herzrhythmusstörungen, einer reduzierten Kontraktion des Herzmuskels und zu vollständigem Herzstillstand führen. Prime® Plus ist das einzige Blutgas-Analysegerät, welches ein umfassendes Elektrolytprofil einschließlich iMg bietet.

Harnstoff (BUN), Kreatinin und eGFR

Mehr als 50% der eingelieferten Intensivpatienten entwickeln ein akutes Nierenversagen (ANV) unterschiedlicher Schweregrade. Prime® Plus ist das einzige Blutgas Analysegerät, mit dem sich optional Harnstoff (BUN) und Kreatinin zzgl. eGFR im Vollblut zur raschen Beurteilung der Nierenfunktion messen lassen.

Getrennte Sensoren und Kalibratoren maximieren die Bereitschaft

Sensorkarten und Kalibrator-Kassetten erhöhen deutlich die Betriebsbereitschaft des Analysegeräts im Vergleich zu kombinierten Sensor-/Kalibrator-Kassettensystemen.

MicroSensor Karten können in kürzester Zeit ersetzt werden.

MicroSensor Karten sind ausgetauscht und kalibriert in weniger als einer Stunde.

Kalibrator-Kassetten in Sekunden ersetzt

Kalibrator und Qualitätskontroll-Kassetten sind unverzüglich einsatzbereit und innerhalb weniger Sekunden ersetzt.

Einfach

Eine einzigartige Sicherheits-Probenzuführung verhindert ein unabsichtliches in Berührung kommen mit der Probe. Die Probenzuführung ist kompatibel mit allen Probengefäßen. Der große Touchscreen ist einfach zu bedienen, intuitiv und erfordert nur eine minimale Einschulung.

Drei einfache Schritte starten ein volles, 22 Parameter Profil

1. “Start” drücken
2. Eingabe oder Einscannen der Patienten ID
3. “Ansaugen” drücken

Ein optional eingebauter 1D/2D Barcodescanner macht einen externen Handheld Scanner überflüssig und erlaubt eine schnelle und fehlerfreie Eingabe der Patienten ID.

Remote Review und Remote Control

NovaNet stellt Informationen über den Status des Analysers wie die Anbindung, Kalibrationen, Qualitätskontrollen, Kassetten und Sensorkarten zur Verfügung. Das Dashboard erlaubt POC Koordinatoren den Status remote anzuschauen und eventuelle Korrekturen durchzuführen.

Dashboard review 

Anwender mit passwortgeschützten Zugriffsrechten können über das Dashboard den Status aller im Netzwerk angeschlossenen Geräte kontrollieren.

Remote Control

Berechtigte Anwender können essentielle Gerätefunktionen wie Starten von Kalibrationen und Qualitätskontrollen, Anwender zuweisen, zertifizieren oder entfernen, Zugriffsrechte vergeben, oder auch Änderungen der Gerätekonfiguration remote durchführen.