StatStrip® Laktat Teststreifen-System

Frühe Erkennung und Überwachung einer Sepsis am Point-of-Care.

StatStrip® Laktat ist ein transportables Laktat Teststreifen-Analysesystem für die Messung direkt am Point-of-Care. Ein kleines Probevolumen ermöglicht häufige Analysen des Laktats bei nur geringem Blutverlust. Blutgasanalysatoren benötigen hierfür fast 100 mal mehr Blut im Vergleich zu StatStrip® Laktat.

Laut der Academy of Clinical Biochemists (NACB), verbessern sich die Therapieergebnisse eines kritischen Patienten eindeutig, wenn Laktat so schnell wie möglich verfügbar ist und erhält deswegen die Empfehlung “A” (höchste Kategorie) für Critical Care Tests.

Anwendungsbereiche:

  • Mikroblutuntersuchung
  • Intensivstation
  • Notaufnahme
  • Ambulanz
StatStrip® Laktat Connectivity & Xpress Teststreifen-System für den Point-of-Care.

Verfügbare Modelle.

StatStrip® Xpress Laktat Connectivity Teststreifen-System für den Point-of-Care.

StatStrip® Xpress Laktat

Parameter

Laktat

Probenvolumen

0,6 µl

Analysezeit

13 Sekunden

Streifenauswurf

Ja

Kalibriercodes

Nein

Verfügbare QK-Level

2

Integrierter Barcodescanner

Nein

Vernetzungsfähig

Nein

StatStrip® Connektivity Laktat Connectivity Teststreifen-System für den Point-of-Care.

StatStrip® Connectivity Laktat

Parameter

Laktat

Probenvolumen

0,6 µl

Analysezeit

13 Sekunden

Streifenauswurf

Nein

Kalibriercodes

Nein

Verfügbare QK-Level

2

Integrierter Barcodescanner

Ja (1D / 2D)

Vernetzungsfähig

Ja

Technologie

Einfaches und schnelles Bedienungskonzept.

Die Einweg-Biosensoren des StatStrip® Laktat benötigen keine Kalibration oder Codierung. Die Analyse ist ein aus nur 3 Schritten bestehender Vorgang, der einfach vom Pflegepersonal am Krankenbett durchgeführt werden kann. Weil Zeit am Point-of-Care essentiell ist!

Wahlweise mit oder ohne Datenabindung (mehr über die Vorteile der Datenkonnektivität erfahren Sie im nächsten Abschnitt). 

Aufbau eines StatStrip® Teststreifen.

StatStrip® - Teststreifentechnologie

StatStrip® Laktat kombiniert herkömmliche elektrochemische Verfahren mit modernster Nanotechnologie ein einem fortschrittlichen, patentierten Multi-Well Messsystem. Diese Technologie misst und korrigiert Interferenzen wie Hämatokrit, Paracetamol, Harn- und Ascorbinsäure, welche bei anderen Vollblutmessgeräten ungenaue Messergebnisse erzeugen können. Dadurch liefert StatStrip® Laktat ausgezeichnete Vergleichbarkeit zu Laktat Referenzmethoden.

Vorteile:

  • Lange Haltbarkeit
  • Keine Chargenabweichung
  • Keine Kalibriercodes
  • Ausgezeichnete Korrelation zu Laborsystemen

Sie haben noch Fragen zu unseren Point-of-Care-Systemen?

Konnektivität

Datenanbindung der StatStrip® Monitoring Systeme in ein LIS/KIS.

Mittels NovaNet™, der Gerätemanager-Software für alle klinischen Produkte von Nova Biomedical®, können die StatStrip® mittels TCP/IP und POCT1-A2 an ein Netzwerk angebunden werden. In diesem benutzerfreundlichem Point-of-Care System können alle Benutzer leicht verwaltet werden, alle QK und Patientendaten sind erfasst und auch die Möglichkeit Berichte zu erstellen, besteht.

Nova Biomedical® bietet für die Re-Zertifizierung von Geräteanwendern ein umfangreiches E-Learning Programm an.

Mit dem integrieren Scanner können mittels 1D/2D Barcodes Bediener- und Patienten-ID eingelesen werden oder mit der alphanumerischen Bildschirmtastatur eingegeben werden. Messergebnisse, die außerhalb des Normalbereiches liegen, werden durch farbliche Kennzeichnung deutlich hervorgehoben.  Zur sicheren Patientenidentifizierung werden am Display mehrere Merkmale wie Patienten-ID, Name, Geburtsdatum usw. angezeigt.

Vorteile der Datenanbindung im Überblick:

Dürfen wir Ihnen weiterhelfen?

Spezifikationen

StatStrip® Xpress Laktat Connectivity Teststreifen-System für den Point-of-Care.

StatStrip® Xpress Laktat

Probenvolumen

0,6 µl

Analysezeit

13 Sekunden

Probenarten

Vollblut arteriell, kapillar

Abmessungen

H 9,8 cm x B 6,1 cm x T 2,3 cm

Qualitätskontroll-Levels

2

Zulassung

CE

Speicher (intern)

400 (inkl. QK)

Produktionsland

USA

Stromversorgung 

2x Knopfzelle

Messbereich

0,3 – 20,0 mmol/L

Ausstattung

Streifenauswurf

StatStrip® Connektivity Laktat Connectivity Teststreifen-System für den Point-of-Care.

StatStrip® Connectivity Laktat

Probenvolumen

0,6 µl

Analysezeit

13 Sekunden

Probenarten

Vollblut arteriell, kapillar

Abmessungen

H 14,7 cm x B 7,9 cm x T 3,0 cm

Qualitätskontroll-Levels

2

Zulassung

CE

Speicher (intern)

8.000

Produktionsland

USA

Stromversorgung

Li-Polymer Akku

Messbereich

0,3 – 20,0 mmol/L

Ausstattung

Farbdisplay, Barcodescanner, Dockingstation (optional)

Kommunikationsprotokolle

Vernetzung via Novanet™ (ASTM, HL7 oder POCT01-A2)

Sie haben noch Fragen zu unseren Teststreifen-Systemen?

Weitere Point-of-Care Testsreifen-Systeme.

StatStrip® Glukose Connectivity & Xpress2 Teststreifen-System für den Point-of-Care.

Vernetzbares Point-of-Care Teststreifen System zur Bestimmung von Glukose und Ketone. 

StatStrip® Connectivity und Xpress2 Hämoglobin und Hämatokrit Teststreifen-System für den Point-of-Care.

Vernetzbares Point-of-Care Teststreifen System zur Bestimmung von Hämoglobin und Hämatokrit. 

StatSensor® Kreatinin Connectivity & Xpress2 Teststreifen-System für den Point-of-Care.

Vernetzbares Point-of-Care Teststreifen System zur Bestimmung von Kreatinin.

Eine Auswahl an passenden Beiträgen.

Beitrag:

Das Erkennen und Behandeln von Sepsis hat weltweit hohe Priorität in der Intensivpflege gewonnen und ist ein Qualitätsmerkmal für einige Gesundheitssysteme.

Beitrag:

Eine Mikroblutuntersuchung (MBU) wird durchgeführt um abzuklären ob die Sauerstoffversorgung des Fötus während der Geburt ausreichend ist.

Beitrag:

Eine lebensbedrohliche Komplikation bei nicht ausreichend kontrolliertem Typ-1 und gelegentlich Typ-2 Diabetes. DKA tritt bei 65% der Patienten unter 19 Jahren auf.

Schnelle Lieferung.
Exzellenter Service.
Zuverlässige Technik.
Scroll to Top